WISSENSWERTES ÜBER LEBENSMITTEL

Das Angebot an Lebensmitteln, dem wir tagtäglich begegnen, ist riesengroß. Da fällt einigen die Auswahl der gesunden Sachen gar nicht leicht. Klar: Obst oder Gemüse sind Beispiele für wertvolles und gesundes Essen, die wohl jeder kennt – am besten frisch oder tiefgekühlt sollten sie sein. Doch was macht eigentlich den Wert und die Qualität eines Lebensmittels aus?


Qualität von Lebensmitteln

Was ein für die gesunde Ernährung wertvolles Nahrungsprodukt ist, hängt von seinem Gesundheitswert ab – Ernährungsexperten bezeichnen dies als die "ernährungsphysiologische Qualität" eines Lebensmittels.

Die Qualität wird beispielsweise vermindert, wenn schädliche Substanzen enthalten sind, etwa infolge von Umwelteinflüssen oder Rückständen bei der Verarbeitung. Ebenso verringern möglicherweise enthaltene schädliche Bakterien oder Pilze den Gesundheitswert. Umgekehrt erhöht sich die Qualität je energie- und nährstoffreicher ein Produkt ist, je mehr Vitamine, Mineralstoffe oder sekundäre Pflanzenstoffe enthalten sind und je frischer und gut gereift beispielsweise das Obst und Gemüse zu uns auf den Tisch kommt. Lebensmittel, die intensiv industriell verarbeitet werden, mögen einen Anteil ihrer gesunden Inhaltsstoffe verloren haben.

Ein wertvolles Lebensmittel sollte darüber hinaus als Speise bekömmlich und gut verdaulich sein und denjenigen, der es isst, auch gut schmecken und sättigen. Schließlich soll Essen auch ein Genuss sein.


Nährstoffdichte

Lebensmittel liefern dem Körper einerseits Nährstoffe zur Energiegewinnung, zum anderen lebenswichtige Inhaltsstoffe wie z.B. Vitamine, Mineralien und Spurenelemente. Nahrungsprodukte, die wir im Laden kaufen, enthalten immer eine Mixtur aus beiden. Für die gesunde Ernährung ist es wichtig, auf ein gutes Verhältnis zwischen Energiegehalt und gesunden Inhaltsstoffen zu achten. Ein Beispiel:

  • Eine Süßspeise enthält reichlich Energie, hier in Form von Zucker. Gleichzeitig sind allerdings kaum andere, wertvolle Nährstoffe enthalten.
  • Eine entsprechend große Kartoffel liefert dem Körper mit ihrer Stärke - einem komplexen Kohlenhydrat - genauso viel Energie, jedoch zusätzlich auch eine Reihe wertvoller Vitamine, Mineral- und Ballaststoffe.

Schonende Lagerung und Zubereitung

Haben Sie beim Einkauf die richtige Wahl getroffen, sollten Sie auch bei der Lagerung und Zubereitung auf ein paar Dinge achten. Einige Vitamine sind hitze- oder lichtempfindlich und Mineralstoffe werden beim Kochen im Wasser herausgelöst und können verloren gehen. Frische Lebensmittel sollten Sie daher kühl und dunkel lagern. Anstatt in Wasser zu kochen, kann man Obst und Gemüse dünsten, das ist schonender.

Viele Tipps zum Einkauf, Lagerung und Zubereitung der Lebensmittel finden Sie in den folgenden Kapiteln.