VERNACHLÄSSIGUNG

"Seit mein Partner Darmkrebs hat, kommen unsere Kinder zu kurz und zeigen schon Verhaltensauffälligkeiten."

Wenn ein Familienmitglied schwer erkrankt, ist es ganz natürlich, dass alle Aufmerksamkeit zunächst nur ihm gilt. Verhaltensauffälligkeiten sind allerdings ein Hilferuf der Kinder, auf den Sie reagieren sollten. Es gibt keinen Grund für Sie, sich deswegen Schuldgefühle zu machen.

Vor allem sollten Sie Ihren Kindern mitteilen, dass es gerade dringend notwendig ist, sich verstärkt um Ihren Partner zu kümmern. Zeigen Sie Ihren Kindern Ihre Zuneigung und planen Sie feste Zeiten ein, in denen die Kinder ganz im Mittelpunkt Ihrer Aufmerksamkeit und Liebe stehen.