TOD UND STERBEN

In unserer erfolgsorientierten Gesellschaft wird der Tod oft verdrängt und verleugnet. Die Themen Krankheit, Altern und Sterben bezeichnen aber wichtige Lebensabschnitte für jeden. Eine möglichst frühe und ehrliche Auseinandersetzung damit hilft einem, seine Ängste zu tolerieren und die Überlebenschancen auch bei schweren Krankheiten richtig einzuschätzen.

Die meisten Menschen trifft die Konfrontation mit dem Thema Tod relativ unvorbereitet. Ist der Zeitpunkt jedoch tatsächlich gekommen, kann ein stufenweiser Abschied für alle Beteiligten eine seelische Bereicherung sein. Letzte Wünsche sollten unbedingt angesprochen werden.

Die folgenden Seiten stellen nur einen Einstieg in das Thema dar. Sie dienen lediglich der Anregung, da letzlich jeder seinen eigenen, individuellen Weg gehen muss.