UNTERSUCHUNGSMETHODEN

Je früher Darmkrebs entdeckt wird, desto größer sind die Heilungschancen. Verschiedene Untersuchungsmethoden stehen bereit, Darmkrebs und Darmpolypen frühestmöglich zu erkennen. Genauso wichtig ist es, einen einmal entdeckten Tumor genau abzuklären; denn um Darmkrebs sowie etwaige Metastasen zielgenau und mit den passenden Mitteln zu behandeln, ist ein exaktes Bild der Erkrankung wichtig. Neben den wichtigsten Standardmethoden stellen wir Ihnen auch moderne High-Tech-Diagnoseverfahren vor.

Die folgende Tabelle zeigt Ihnen die Bedeutung der einzelnen Untersuchungsmethoden bei der Früherkennung, Diagnose und Nachsorge von Darmkrebs:

 Früh-
erkennung (Vorsorge)
Diagnose von DarmkrebsDiagnose von MetastasenNachsorge
Untersuchung beim Hausarzt x x x x
Stuhl-untersuchung x      
Bluttest x      
Darmspiegelung x x   x
Kapselendoskopie x x    
Biopsie x x x x
Labor   x x x
Ultraschall   x x x
Röntgen   x x (x)
Computer- & Magnetresonanz-tomographie
(CT & MRT)
  x x x
Positronen-Emissions-Tomographie (PET)   x x x
Virtuelle Koloskopie x