Je früher Darmkrebs entdeckt wird, desto größer sind die Heilungschancen. Verschiedene Untersuchungsmethoden stehen bereit, Darmkrebs und Darmpolypen frühestmöglich zu erkennen. Genauso wichtig ist es, einen einmal entdecktenTumor genau abzuklären; denn um Darmkrebs sowie etwaigeMetastasen zielgenau und mit den passenden Mitteln zu behandeln, ist ein exaktes Bild der Erkrankung wichtig. Neben den wichtigsten Standardmethoden stellen wir Ihnen auch moderne High-Tech-Diagnoseverfahren vor.

Die folgende Tabelle zeigt Ihnen die Bedeutung der einzelnen Untersuchungsmethoden bei der Früherkennung, Diagnose und Nachsorge von Darmkrebs:

  Früh- erkennung (Vorsorge) Diagnose von Darmkrebs Diagnose von Metastasen Nachsorge
Untersuchung beim Hausarzt x x x x
Stuhluntersuchung x      
Bluttest x      
Darmspiegelung x x   x
Kapselendoskopie x x    
Biopsie x x x x
Labor   x x x
Ultraschall   x x x
Röntgen   x x (x)
Computer- & Magnetresonanz-tomographie (CT & MRT)   x x x
Positronen-Emissions-Tomographie (PET)   x x x
Virtuelle Koloskopie x